• 4
  • 13
  • 5
  • 1
  • 2
Der MEVA - Blog
Albrecht Weinert


a-weinert.de,  meva-lab.de
|< < > >|


blog... /oracle-schliest-kenai/   [en]
Albrecht Weinert

Oracle schließt Kenai

Seit Ende 2008 bot SUN mit der Plattform Kenai Entwicklern von Java open source Projekten eine weltweit zugängliche Versionsverwaltung (mit Subversion, Git oder Mercurial) ihrer Quellen. Das anspruchsvolle Motto war

„We’re More Than Just a Forge“

Und demgemäß wurde auch noch einiges mehr geboten und die Plattform wurde kontinuierlich verbessert.

Der hohe Qualitätsanspruch wurde auch dadurch unterstrichen, dass nicht jeder ein Projekt starten und Speicherplatz bekommen konnte. Der “project owner” in spe musste sich mit einer Beschreibung des Projekts und der Ziele bewerben. Nur nach dessen positiver Beurteilung bekam man eine „Einladung“ zu Kenai.

Und nun ist dies plötzlich nicht mehr wahr. Am 2. Februar 2010 erhielten die Projektadministratoren eine mail, die sie aufforderte, mit ihren Daten bis zum 2. März woandershin umzuziehen. Freundlicherweise empfahl die mail gleich svnsync für Subversion, für das der Wegfall des (Haupt-) Servers sicher am krischsten ist.

Zu diesem Zeitpunkt wollte Oracle als neuer Besitzer von die Plattform für open source Projekte endgültig schließen. Die ersten Projekte sind dann auch sofort von exSUNs Kenai zu anderen Plattformen “geflohen” — wie bei Firmen: die Besten gehen bei Drohen mit Schließung zuerst.

Oracles Kostengründe sind bei einem solchen Projekt mit wohl eher zweifelhaftem unmittelbaren Nutzen für SUN sicher nachzuvollziehen. Bezüglich des Schadens an SUNs gutem Ruf absoluter und dauerhafter Verlässlichkeit, den ein solcher vorwarnungsloser “shut down” eines ehrgeizigen und klarerweise auf langfristige Kooperation mit teilweise ja hochrangigen Java-Entwicklern angelegten Projekts nach weniger als anderthalb Jahren anrichtet, haben sich die neuen Chefs hingegen getäuscht. Die Schließung wurde einfach sang- und klanglos bleiben gelassen — bis heute?

Siehe auch   Frame4J (Blog)   und   Frame4J (Projektseite)

Feed für Kommentare zum Beitrag

Ihr Kommentar

Bitte loggen Sie sich zum Kommentieren ein beziehungsweise registrieren Sie sich so als willkommener neuer Nutzer des Blogs.

Copyright   ©   2013   Albrecht Weinert,       E-Mail (webmaster)
Feed on RSS: Post Feed RSS   Beitrags-Feed,   Comments Feed RSS   Kommentar-Feed